Meine Homepage

Initiative kämpft für soziale Gerechtigkeit

Gießener Anzeiger

Nachrichten  

Initiative kämpft für soziale Gerechtigkeit

Gießen 04.04.2014

GIESSEN - (red). Erich Müller-Höhn (SPD Gießen-Allendorf) und Michael Feuster (SPD Heuchelheim/Kinzenbach) sind als Sprecher der „Initiative linker Sozialdemokraten in der SPD“ bestätigt worden. Bei einem jüngst stattgefundenen Treffen bekräftigten die Teilnehmer zugleich, sich nicht als Konkurrenz zur Arbeit in Ortsvereinen, Gremien oder Arbeitsgemeinschaften zu verstehen, sondern vielmehr als Ergänzung, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

„Wir werden weiterhin in Foren und Arbeitsgruppen thematische Vorschläge erarbeiten. Diese Materialien dienen dazu, parteiintern und in der Öffentlichkeit für eine Politik der SPD zu werben, die sich an den Prinzipien der sozialen Gerechtigkeit und der sozialen Verantwortung orientiert“, erläutert Feuster. Auch am Wahlkampf für die Europawahl am 25. Mai will sich die Gruppe beteiligen. Künftige Treffen sollen aber vermehrt im Rhein-Main-Gebiet oder in Südhessen stattfinden, da von dort einige neue Mitglieder beigetreten seien.

 

http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten-giessen/initiative-kaempft-fuer-soziale-gerechtigkeit_14027117.htm